Berufsorientierung


Unser Ziel ist es, jede Schülerin und jeden Schüler optimal auf den Übergang in das Berufsleben vorzubereiten.
Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir in den letzten Jahren eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote entwickelt. Dafür sind wir bereits mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet worden.
Unsere Angebote zur Berufsorientierung im engeren Sinne beginnen in Klasse 7 und begleiten unsere Schülerinnen und Schüler bis zum Ende ihrer Schulzeit. Die Berufsorientierung ist das zentrale Thema der Oberstufe (Klasse 8 bis 10).

Inhaltlich lassen sich die Angebote zur Berufsorientierung in folgende vier Bereiche einteilen:

  1. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich verstärkt mit ihren eigenen Fertigkeiten und Fähigkeiten in Bezug auf berufliche Anforderungen auseinander.
  2. Die Schülerinnen und Schüler erlernen und trainieren gezielt Schlüsselqualifikationen (Fleiß, Höflichkeit, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein, Leistungsbereitschaft).
  3. Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihre Kenntnisse durch besondere berufsbezogene Lerninhalte innerhalb und außerhalb der Schule.
  4. Die Schülerinnen und Schüler sammeln vielfältige praktische Erfahrungen:
    • in der Schule
    • im Berufsleben

Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die konkreten Angebote in den Klassen 7 bis 10:


Angebote im Rahmen der Berufsorientierung (Klassenübersicht)

Klasse 7 Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10
Unterrichtsorganisation
Arbeitslehre:

in den Fächern
Hauswirtschaftslehre, Werken, Wirtschaftslehre und Informatik in kleineren Gruppen
Arbeitslehre:

in den Fächern
Hauswirtschaftslehre, Werken, Wirtschaftslehre und Informatik in kleineren Gruppen
(➔) Schülerfirmen:

Teilnahme an einer Schülerfirma an einem Tag pro Woche
Differenzierung der Klassenschwerpunkte:

Praktika
Schnupperpraktikum Schülerbetriebspraktikum:

2 Wochen
Schülerbetriebspraktikum:

3 Wochen
Schülerbetriebspraktikum:

3 Wochen
danach Wahlmöglichkeit:
  • wöchentl. 1-2 Tage: Praxistag im Betrieb
  • Lernstudio (Pflicht bei HS 10)
Berufsorientierungsbüro
Aufgaben: Erstellung von Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, Informationen zu Berufsbildern, Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen…
täglich geöffnet für SuS von Klasse 8-10. täglich geöffnet für SuS von Klasse 8-10. täglich geöffnet für SuS von Klasse 8-10.
Projekte
Betriebserkundungen in unterschiedlichen Betrieben der Region

„Komm auf Tour“ - Projekt zur Entdeckung von Stärken, Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche
KAoA: Potentialanalyse an einem Tag und 3 Werkstatttagen

„Komm auf Tour“ - Projekt zur Entdeckung von Stärken, Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche

Betriebserkundungen in unterschiedlichen Betrieben der Region
Alkohol- und Tabakprävention
Projektwoche zur Berufsorientierung mit versch. Angeboten wie Betriebserkundungen, Bewerbungstrainings, Besuch des CJD-Olpe, Benimmtraining…
Selbstbehauptungs- und Konflikttraining,
Erste Hilfe
Aids- Prävention
Drogenprävention
Bewerbungstraining
Besuch im BIZ
Schuldnerberatung
Betriebserkundungen in unterschiedlichen Betrieben der Region
Beratung
Offener Elternabend für alle Interessierte zur Vorstellung der Berufsorientierung an der Roseggerschule:
Infos zur Berufsintegrationsklasse
Infos zum Praxistag und den Alternativen
Infos zu den Abschlüssen und Zentralen Abschlussprüfungen
Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit Bonn und Bergisch Gladbach: Beratungstermine in der Schule (Erstberatung) und in der Agentur für Arbeit

Hier können Sie unser „Konzept zur Berufsorientierung“ einsehen.